Seit Beginn des 8. Schuljahres arbeitet die Technik-Gruppe unter Anleitung ihres Techniklehrers Karsten Plath im Bereich Metall. Ende Dezember 2017 und in der ersten Schulwoche im Januar 2018 besuchten die Schüler den Bildungspartner der Schule. In der Ausbildungswerkstatt hatten die Schüler nun die Möglichkeit, unter Anleitung der Auszubildenden, die Einzelteile für einen Platinenhalter herzustellen.

Nach einer kurzen Einweisung im Bereich Sicherheit und Unfallverhütung durch den Ausbildungsmeister Christoph Stauss wurden die Schüler den Auszubildenden übergeben. Angeleitet von den Auszubildenden durften die Schüler auch an den Dreh- und Fräsmaschinen kleinere Arbeitsschritte selbstständig durchführen. Nach einer kurzen Einweisung in die Arbeitsweise einer Fräsmaschine führten die Schüler angeleitet von den Auszubildenden die notwendigen Arbeitsschritte aus. 

Auch bei den Schraubstockarbeiten erfuhren die Schüler eine große Unterstützung durch die Auszubildenden. Dank der guten Vorbereitung durch Herrn Stauss hatten nach knapp zwei Stunden Arbeit alle Schüler ihre Teile bearbeitet und hatten erste realitätsnahe Einblicke in den Beruf des Industriemechanikers erhalten.