Auch im Jahr 2018 wurde die fünfte Jahreszeit an der Realschule Winterlingen traditionell zünftig begangen. Bis zur Schülerbefreiung durch die Germanen aus Benzingen waren die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern zu einem kleinen Frühstück zusammen. In der ersten großen Pause stürmten dann die Germanen unter ihrer Präsidentin Diana Frey das Gebäude und befreiten nacheinander alle Klassen aus ihren Zimmern. Unter musikalischer Begleitung wurde dann gemeinsam im Schulhof der Narrenbaum aufgestellt, den unsere 10er vorab festlich geschmückt hatten.

 

In ihrer diesjährigen Fasnetsansprache bedankte sich Realschulrektorin Brigitte Schmid-Glowiak bei den Schülerinnen und Schülern für das tolle Engagement zur Gestaltung der Fasnetsfeier und stimmte mit dem Narrenruf "Koi Schul!" auf das bunte Treiben auf den Straßen und die kommende schulfreie Zeit ein "Ihr Lehrer, ihr Schüler - vorbei ischs mit der Plagerei, es lebe die Narretei!" 

 

Anschließend fand die von der SMV organisierte Fasnetsdisko in der Aula der Schule statt, die mit der Prämierung des besten Kostüms der Schule ihren Höhepunkt erreichte.

 

 

Wir wünschen allen Narren eine glückselige Fasnet!