Am Ende der Faschingsferien machten sich am frühen Sonntagmorgen 25 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrern Sonja Stöckle und Rainer Ottilinger auf den Weg nach Worthing, an die Südküste Englands. Die stürmische Anfahrt auf der Fähre war für manche Schüler bereits die erste Herausforderung. Dennoch kamen wir, etwas verspätet zwar, am Sonntagabend in der Kleinstadt in der Nähe von Brighton an. Dort wurden die Schüler in Gastfamilien aufgeteilt. In den nächsten Tagen standen Ganztagesausflüge nach Brighton, Portsmouth sowie Chicester an. Eine Wanderung an den Steilklippen von Beachy Head entlang war bei stürmischem aber sonnigen Wetter ein echtes Highlight. Viel zu schnell ging es wieder ans Kofferpacken, denn am letzten Aufenthaltstag war ein Besuch in London mit einer Fahrt im London Eye angesagt. Abends ging es bereits wieder Richtung Fähre und am Freitagmittag waren alle wieder gesund aber müde in Winterlingen. Viel zu schnell vergingen die Tage miteinander. Alle sind sich einig: Wir wären noch gerne ein paar Tage auf der Insel geblieben!