Seit letztem Schuljahr sind bei uns an der Schule die Schulsanis unterwegs. Bei kleinen und großen Notfällen sind sie über das Sani-Handy erreichbar und mit ihrer Sani-Tasche zur Stelle. Ob Stabile Seitenlage, Notruf absetzen oder einfach nur ein Pflaster aufkleben – die Jungs und Mädels sind eure Ansprechpartner. In einem Grundkurs in Erster Hilfe und regelmäßigen Treffen, in denen verschiedenste Fälle immer wieder besprochen und geübt werden, lernen die Schulsanis, was bei einem Notfall zu tun ist.

Besonders interessant war auch der Besuch bei der Leitstelle in Balingen am 26.11.19, bei dem die Jugendlichen nicht nur die Leistelle, sondern auch einen Rettungswagen besichtigen durften.