Am Freitag, den 14. Februar 2020, fand an der Realschule Winterlingen der gut besuchte Schnuppernachmittag statt. Nach der Begrüßung durch Realschulrektorin Brigitte Schmid-Glowiak und einzelnen Gesangsbeiträgen aus verschiedenen Klassenstufen, informierte die Schulleitung alle interessierten Eltern und die derzeitigen Viertklässler über die Eckdaten und das Profil der Realschule Winterlingen.

Im Anschluss daran fanden Schulhausführungen statt, die sowohl von verschiedenen Lehrkräften als auch von Schülerinnen und Schülern der RSW durchgeführt wurden und bei den Gästen, umrahmt von einem Rätselspaß, auf großes Interesse stießen.

Die Vielfältigkeit der Realschule Winterlingen wurde auch dieses Jahr erneut durch das breite Informationsangebot deutlich: neben der Vorstellung der Kernfächer Deutsch, Mathematik und Englisch durch die jeweiligen Fachschaften, präsentierten sich auch die Naturwissenschaften Physik, Chemie und Biologie mit spannenden Experimenten. Die Fächer Kunst, Technik und Sport rundeten das Bild ab.

Die im Schulhaus breitflächig aufgestellten Bilderstrecken zum jährlichen Polenaustausch, zu diversen Studienfahrten wie ins englische Wales oder nach Dachau und München sowie zur facettenreichen Arbeit der SMV, luden zum kurzweiligen Verbleiben ein.

Das durch den Elternbeirat organisierte Kuchen- und Kaffeeangebot förderte nach einem informativen Nachmittag das gesellige Beisammensein der Schulgemeinschaft, das gegen 17 Uhr endete.

An dieser Stelle gilt unser herzlicher Dank dem Elternbeirat für die tolle Organisation!

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider