Die Corona-Pandemie konnte die Schülerinnen und Schüler der 7. und 9. Klassenstufe der Realschule Winterlingen nicht davon abhalten sich mit gewerblich-technischen Ausbildungsbereichen und Industrie 4.0 auseinanderzusetzen. Möglich gemacht wurde dies durch Frau Debertshäuser, die als Kooperationspartnerin der BBQ, Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH, den Baustein TECademy aus Pro Praxis BWK online mit den Schülerinnen und Schülern durchgeführt hat.

Neben verschiedenen Workshops von Coaching4Future, von Create Education oder dem Programmieren von Mikro-Robotern und Computerspielen über Scratch kam auch der Einblick in die Ausbildungsberufe der Firma August Beck GmbH & Co. KG nicht zu kurz.

Besonders stolz sind wir auf Florian Feiler, der von der Handwerkskammer Reutlingen mit dem 1. Platz in seiner Alterskategorie bei dem Wettbewerb MeisterPOWER ausgezeichnet wurde. „Ziel von MeisterPOWER ist es, Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I auf spielerische Weise ökonomische Kompetenzen zu vermitteln, Abläufe in Betrieben erfahrbar zu machen sowie einen realitätsnahen Einblick in Tätigkeiten von Handwerksberufen geben.“(vgl. https://meister-power.de/inhalte)

Gefördert wurde diese vertiefte Berufsorientierung durch die Agentur für Arbeit, durch den Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V. – Südwestmetall, durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg und durch den Europäischen Sozialfond.